Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘steyr stadt erwacht’

Demokratie – Volksherrschaft, oder wie JETZT, …., hm?

Hallo Freunde, für die GEMEINSAME, GERECHTEN, GUTE SACHE …..
Meine Damen und Herren

nun, man sage den „roten Falken“; es ist „SCHLUSS mit LUSTIG“, und den „SCHWARZEN ADLERN“ kann man das a nu sagen,
für den „BLAUEN PAPAGEI“ und die „GRÜNE SINGDROSSEL“ für die gilt des a …., und die anderen im Parlament ….in und um die Regierungen ….

KLARTETXT:
Die REGIERUNG samt Anhang, kann man sehen als Management,
WIR, das VOLK sind der SOUVERÄN, sind die BOSSE,
wenn das Management, net im Sinne der Bosse handelt, sondern Fehlentscheidungen trifft, die die BOSSE so net wirklich wollen,
dann gehen einige Bosse her,
mit Verstand, Vernunft, HERZ, und Hirn, und nutzen, schöpfen den legalen Rahmen aus – ohne Gewalt – und entlassen das Management, dann sind die Damen und Herren der Regierung entbunden, und quasi „VOGELFREI“, dh. ANKLAGBAR, nach dem Gesetz der österreichischen demokratischen Republik,
nun und WIR haben net nur Pflichten, sondern auch RECHTE;
und jetzt gilt es in erste Linie mal die RECHTE zu wahren, zu schützen, einzufordern, meine Damen und Herren, Freunde,
und das machen WIR a in OBERÖSTERREICH so,

UBLÖ = unabhängige Bürgerlisten Österreichs, ein Zusammenschluss aller Bürgerlisten – einige Bürgerlisten in Oberösterreich sind schon im Gemeinderat tätig, uns einige stellen dort a den Bürgermeister,
jetzt mal für die Landtagswahlen im September 2015,
nachfolgend mit Unterstützung des Volkes für ganz Österreich …..
in meiner Heimatgemeinde, BBS = Bürger Bewegung Steyr, unabhängig, Generationen übergreifend, Parteien übergreifend, DEMOKRATIE = Volksherrschaft, und net Parteien- und/oder Personenherrschaft, HERRSCHAFTSZEITEN nu einmal ……

Anmerkung: für jene die da vlt. bei UBLÖ noch ein „D“ dranhängen, nun,
WIR sind net BLÖD, WIR wurden nur lange BLÖD gehalten, für dumm gehalten, jedoch mit dem is JETZT SCHLUSS, kapiert, ich hoffe, doch ….

Die Bürgerlisten sind selbstständig, …., selbstverantwortlich, eigenständig in den Dörfern, Gemeinden, Städten, …., und das bleiben die Bürgerlisten auch,
denn es geht darum, die Probleme vor Ort zu lösen,
dh. wir kommen dann auch weg von diesem ZENTRALSTAAT, der ZENTRALSTAATLICHKEIT, die jetzt, man könnte es vlt. so ausdrücken:
„Wie ein Damoklesschwert über unseren Köpfen schwebt!

Also, für die GEMEINSAM, GUTE, GERECHTE SACHE,
am 1.Juli Infoveranstaltung in Linz, Volkshaus Dornach …., 18.30 Uhr
https://steyr21.wordpress.com
wirsindkönig02 Kopie

Einfach erklärt ….., Leute, Freunde …..

UND zusammen SCHAFFEN WIR das A ….., A wie AUSTRIA, klar …..

.... WIR sind keine SKLAVEN ....

…. WIR sind keine SKLAVEN ….

und der EU – AUSTRITT wäre ein Schritt in die richtige Richtung, WIR, das groh des Volkes, sind nämlich keine SKLAVEN, WIR, sind der SOUVERÄN,
kurze Zusammenfassung:
http://peacemaker21.bplaced.net/bbs/euaus/

und Freunde, meine Damen und Herren, jede Stimme zählt, wenn heute nur mehr wenige ihr STIMMRECHT, ihr WAHLRECHT wahrnehmen, dann bestimmen, wenige über MEHR,
und das ist net im Sinne, eine wahren, echten, fairen, auf dem Gemeinwohl passierenden, transparenten, gerechten Demokratie.

und Freunde, meine Damen und Herren, jede Stimme zählt, wenn heute nur mehr wenige ihr STIMMRECHT, ihr WAHLRECHT wahrnehmen, dann bestimmen, wenige über MEHR,
und das ist net im Sinne, eine wahren, echten, fairen, auf dem Gemeinwohl passierenden, transparenten, gerechten Demokratie.

Unterstützen, Unterstützungserklärungen kann man am Gemeindeamt, an den Magistraten ab 7. Juli 2015 ausfüllen:
Es gibt zwei Unterstützungserklärungen,
eine für das Land, siehe Anhang, UBLÖ, Unabhängige Bürgerlisten Österreich
eine für meine Heimatgemeinde, siehe Link,
http://peacemaker21.bplaced.net/bbs/Zustimmungserkl%e4rung%20zur%20Kandidatur.pdf

Eine Zustimmungserklärung, Einverständniserklärung zur Kandidatur gilt auch als Unterstützungserklärung, der/die ZustimmerIn muss den Hauptwohnsitz in Steyr haben, er muss 18 Jahre alt sein.
Das gilt in übrigen für ALLE Gemeinden in Oberösterreich, lt. OÖ Kommunalwahlverordnung

Wenn Fragen sind, bitte mich zu kontaktieren, entweder per Email, oder per t:+43 676 770 1997

Die Zustimmungserklärungen kann man in Steyr hinterlegen,
Bei Cafe Hohlrieder,
Münichholzer Stube,
Stamperl,
Waldstube,
PIK ASS,

oder mich kontaktieren, dann hol ich diese persönlich ab.

Ort und Amtszeiten für Unterstützungserklärung, beginnend am 7. Juli. 2015:
• Linz: Neues Rathaus, Hauptstraße 1-5, 1. OG, Zimmer 1110, Einwohner- und Standesamt, Wählerevidenz, Mo und Do 7-12.30, 13.30-18 Uhr, Di und Mi 7-13.30 Uhr, Fr 7-14 Uhr
• Steyr: Rathaus, Stadtplatz 27, Erdgeschoß, Hof links, Zimmer 20, Wählerevidenz, Mo, Di und Do 8.30-12 und 13.30-16 Uhr, Mi und Fr 8.30-12 Uhr
• Wels: Rathaus, Stadtplatz 1, Erdgeschoß, Zimmer 36, Wähler- und Meldeservice, Mo-Fr 8-13, Mo, Di und Do 14-16.30 Uhr
• Übrige Gemeinden: beim Gemeindeamt zu den jeweiligen Amtsstunden

nähere Infos, finden sie hier
Bitte Freunde, Leute, Mitmachen, engagieren, und bitte unterstützen, weiterleiten, weitersenden, MUNDPROPAGANDA machen, denn eh schon WISSEN, es passiert NIX GUTES, außer man TUT es …..
Anmerkung:
Die Regierung samt Anhang bewilligt für jeden Wahlberechtigten 33 Euro Parteifinanzierung, bei ca. 6,8 Millionen Wahlberechtigten im Land, sind das ca. 224 Millionen Euro für eine Legislaturperiode, die WIR, das groh des Volkes, der Steuerzahler finanzieren, und da sind deren Gehälter, Spesen, Diäten noch nicht dabei ….

Freunde, meine Damen und Herren, es geht um einen gemeinsamen, gerechten, …., fairen Wandel, ändern WIR des, es geht um unsere Dörfer, Gemeinden, Städte, …., das Land …., und es geht um UNS MENSCHEN, Bürger und BürgerInnen, meine Damen und Herren, Freunde.
LG
harald alias peacemaker
Kurzform: HAP
——————————————————-

harald matschiner

Bürgerrechtler, Menschenrechtler

Sprecher des Bündnis braver Steuerzahler,

Sprecher der BBS,

Sprecher der/des GP

https://steyr21.wordpress.com

Steyr is dort, wo’s Christkindl is …..

herzfürsteyr-austria01 Kopie BÜRGER BEWEGEN STEYR

Advertisements

Read Full Post »

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ein Herz für Steyr hat den Sinn, dass sich die Menschen in der Stadt Steyr mit einbringen, ihren Raum mitgestalten, den öffentlichen Raum mitgestalten, denn es ist ihr, unser aller Lebensraum.

Darum:

DEIN DING

DEINE CHANCE

DEINE STADT

 

Ein Herz für Steyr

In einer Informations- und Kommunkationsgesellschaft in der wir nun mal LEBEN, nutzen WIR diese Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten, die uns die Technik, des 21. Jahrhunderts, zur Verfügung stellt.

Das Internet, hier haben wir einen öffentlichen, frei zu gängigen Raum, indem jeder seine Meinung sagen kann, sich einbringen kann, Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge, Anregungen, Beschwerden artikulieren kann, umso ein bessere Verständnis eines miteinanders, eines mitredens, eines mitgestaltens zu ermöglichen.

Als überzeugte Demokraten, wohlwissend was das Wort Demokratie bedeutet, nämlich Volksherrschaft, die Herrschaft des Volkes, beteiligen wir uns an demokratischen Prozeßen.

Also hier haben und schaffen wir uns die Möglichkeit dazu:
von BÜRGERN zu BÜRGERN mit BÜRGERN,
von MENSCH zu MENSCH mit MENSCH,

Machts ALLE mit,

Generationen übergreifend, Partei(en) übergreifend,
friedlich, freundlich, fair, demokratisch ….., echt, gerecht ….

ZUSAMMEN

für uns, für unsere Stadt!

KOMMENTIEREN ERLAUBT,
KOMMENTIEREN ERWÜNSCHT,
demomkratische Prozeße im 21. Jahrhundert mal ANDERS.

Jeder kann, wenn er will,

BÜRGER BEWEGEN BÜRGER!
BÜRGER BEWEGT MENSCH!
MENSCHEN BEWEGEN MENSCHEN!

SCHLUSSENDLICH

MENSCHEN HELFEN MENSCHEN!

und es heißt ja auch:
Durch’s Reden kuman d’Leit zsaum!!!!

MITREDEN,

MITMACHEN,

MITGESTALTEN

Offener, ehrlicher, wertschätzender UMGANG,

mit

RESPEKT, TOLERANZ, VERSTÄNDNIS

LG
das Herzal TEAM
ein Herz für Steyr

Read Full Post »